Homepage erstellen

Die Software hilft beim Webauftritt

Ein eigener Internetauftritt ist ein individuelles Aushängeschild. Wer wenig Zeit für die Umsetzung investieren möchte, findet unter http://www.homepage-erstellen.de/ werthaltige Informationen. Auch wer für seinen Verein tätig ist, findet dort zahlreiche Anregungen und Möglichkeiten für die baldige Umsetzung.

Bei der Auswahl von passender Software zur Homepageerstellung sind Informationen gefragt, um die individuellen Anforderungen an die Homepage und die Kenntnisse der Skriptsprachen HTML und CSS zu durchleuchten. Wer weder Zeit noch Lust hat, sich damit zu beschäftigen, der ist mit einem Homepage-Baukasten zufrieden. Alle Funktionen lassen sich hierbei per Mausklick auswählen, sodass der Internetauftritt schon nach kürzester Zeit fertig ist und zum Aufruf im World Wide Web bereitsteht.

Wer mehr Optionen benötigt, sollte sich mit Content Management Systemen (CMS) auseinandersetzen. Neben den bewährten Systemen wie WordPress, Typo3, Joomla und Drupal etabliert sich nun ein Newcomer: Jux ist kostenfrei, nur die Gebühr für Speicherplatz im Web fällt an. Weder Werbeeinblendungen noch das Anbringen eines Systemhinweises stören den Seitengenuss. Der Community-Gedanke steht stets im Vordergrund: Nutzer können anderen Nutzern ihr Projekt bereitstellen. So entstehen ständig neue weiterentwickelte Vorlagen. Twitter- und Facebook-Zugriff sind standardmäßig enthalten. Ein Mausklick genügt, um Inhalte zu teilen oder an Diskussionen teilzunehmen.

Statt per Menü lassen sich alle Einstellungen und Aktionen per Drag and Drop vornehmen. Die Ansicht erfolgt wie bei einem WYSIWYG HTML-Editor. Element lassen sich frei auf der Internetseite arrangieren. Doch damit nicht genug: Highlight ist ein echter Quellcodeeditor, mit dem tief greifende Änderungen und damit eine wunschgemäße Anpassung vorgenommen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 16 =